Datenimport & Analyse

Ziel des Abschlussprüfers

Das Ziel des Abschlussprüfers ist, die Anforderungen des neuen IDW PH 9.330.3 einzuhalten.

 

Probleme bei der Abschlussprüfung

 

  • Massendaten, die ohne Datenanalyse nicht effizient und entsprechend den Anforderungen des PH 9.330.3 geprüft werden können.

  • Unterschiedliche Buchhaltungssysteme.

  • Datenimport und Verarbeitung der Daten oft kompliziert und mühsam, daher entsteht ein hoher Zeitaufwand!

 

 

Lösung für den Abschlussprüfer

 

  • Eine Software, die zusammen mit audit sampling den Bedarf der Wirtschaftsprüfer im Bereich der Datenanalyse abdeckt.

  • Einfache und unkomplizierte Analyse und Auswertung von Massendaten.

  • Aussagen bezüglich der Einhaltung der Wesentlichkeitsgrenzen können risikokontrolliert getroffen werden (bei Einsatz in Verbindung mit audit sampling).

 

 

Leistung der Software

 

  • Einfacher Datenimport in gewohnter Umgebung (Excel). Es besteht die Möglichkeit, beim Datenimport auf Schnittstellen zurückzugreifen.

  • Einfacher Datenexport nach audit sampling.

  • Anwendung der Software ohne großen Schulungsumfang (da Excel) und

    einfache Bedienung.

  • Durchführung von Journal Entry Tests.

  • Unterstützung bei der Prüfung der IT-Prozesse (IDW PH 9.330.2).

  • Umsetzung der beruflichen Anforderungen.

 

 

Nutzen für den Abschlussprüfer

 

 

  • Integration in den Prüfungsprozess.

  • Unabhängig von den unterschiedlichen Buchhaltungssystemen.

  • Hohe Prüfungsqualität durch professionelle Datenanalyse.

  • Gewährleistung, dass berufliche Anforderungen eingehalten werden.

  • Dokumentation der Prüfungshandlungen.

 

Import aus allen Schnittstellen

 

Leichte Auswertung der Daten